Ausbildung zum Werkstofftechnik + Spezialmodul Wärmebehandlung (m/w/d)

Langenegg
Hoeckle Austria GmbH
veröffentlicht
Gehaltsinformation: Azubi-Staffelung laut Kollektivvertrag

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

Die Hoeckle Austria GmbH ist ein weltweit anerkannter Hersteller von hochpräzisen Kurbelwellen und Pleuelstangen mit langjähriger Erfahrung. Zu unseren Kunden zählen führende Fahrzeughersteller wie Porsche, AMG und VW. Seit dem Jahr 2000 produzieren wir in Langenegg (Österreich-Vorarlberg) mit über 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Seit 2017 sind wir Teil der tschechischen Jet Investment-Gruppe. Gemeinsam arbeiten wir kontinuierlich daran, unsere Marktposition als Tier-1-Lieferant hochpräziser Metallkomponenten für Fahrzeug- und Industrie-Kunden zu stärken.

Aufgaben

Nicht nur Wissen was es ist, sondern auch wie? Werkstofftechniker überprüfen die Materialeigenschaften und gleichen die Ergebnisse ab. Egal ob chemische Verfahren oder visuell mit dem Mikroskop sie sehen was andere nicht sehen. Durch unsere hauseigene Härterei sind wir bestens für diesen Lehrberuf gerüstet.

    

Das lernst du in der Ausbildung

  • Bestimmen der Eigenschaften und des Verhaltens von Werkstoffen mit zerstörenden und zerstörungsfreien Verfahren.

  • Auswählen, Einsetzen und Anwenden geeigneter Technologien und Verfahren für  den Wärmebehandlungsprozess

  • Härten von verschiedenen Stählen mit unterschiedlichen Prozessen

  • Lehrzeit: 3,5 Jahre

  • Berufsschule: Knittelfeld/Steiermark

Voraussetzungen

  • Genauigkeit

  • Interesse an Chemie und Physik

  • Mathematische Kenntnisse

Unser Angebot

  • Wir sind ausgezeichneter Lehrbetrieb 2026 und sorgen mit unseren Top-Ausbildern für eine abwechslungsreiche Ausbildung

  • Leistungsgerechte Bezahlung laut Kollektivvertrag für die Eisen- und Metallerzeugende und -verarbeitende Industrie 

  • Prämiensystem

  • 38,5 Stunden pro Woche

  • 14 Monatsgehälter

  • Kostenlose Arbeitskleidung sowie persönliche Schutzausrüstung

  • Obstschale zur freien Entnahme

  • Betriebsärztin

  • Bezahlte Überstunden sowie die Möglichkeit von Zeitausgleich

Interesse?

Bitte sende uns Deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail an bewerbung@hoeckle.com.

Jetzt bewerben

Ausbildung zum Werkstofftechnik + Spezialmodul Wärmebehandlung (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über Allgäuer-JOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bitte Vorname angeben.
Bitte Nachname angeben.
Bitte E-Mail angeben.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Bitte die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen akzeptieren.
Hoeckle Austria GmbH

Hoeckle Austria GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Lena Zeidler
HR

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

Arbeitsort

Gfäll 170, 6941 Langenegg

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Azubi-Staffelung laut Kollektivvertrag
Beschäftigungsart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Mittlere Reife
Arbeitsort
Gfäll 170, 6941 Langenegg