Ärztin/Arzt (m/w/d) in Weiterbildung im Fach Kinder- und Jugendheilkunde

Ehenbichl
veröffentlicht

Das Bezirkskrankenhaus Reutte im Tiroler Außerfern befindet sich mitten im Naturpark Tiroler Lech, einer Naherholungsregion, grenznah zu Deutschland (Allgäu).Wir sind der zweitgrößte Arbeitgeber im Bezirk Reutte. In Gesundheitsfragen sind wir ein Komplettanbieter für 32.500 EinwohnerInnen in den Fachrichtungen: Allgemeine Chirurgie, Anästhesie/Allgemeine Intensivmedizin, Gynäkologie/Geburtshilfe, Innere Medizin, Kinder- und Jugendheilkunde, Orthopädie/Traumatologie, Radiologie (Multi-Slice-CT, MRT), Augen-Tagesklinik, HNO-Tagesklinik, Urologie-Wochenklinik, Psychiatrie-Liaisondienst (ärztlich und pflegerisch).

  

Unsere Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde ist eine kleine, aber moderne Abteilung mit hochmotivierten Mitarbeitern, wir stellen die kinderärztliche Versorgung des Ausserfern und der angrenzenden Gebiete Sektor übergreifend im stationären und ambulanten Bereich sicher.

Unser Motto: KinderärztInnen mit Herz, ganz im Zeichen unserer kleinen und großen PatientInnen!

Teamplay und Stärkung der interdisziplinären Zusammenarbeit!

  

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir:

Ärztin/Arzt in Weiterbildung im Fach KINDER- und JUGENDHEILKUNDE

  

Unser Spektrum

• Versorgung aller Neu- und Frühgeborenen (“geplant“ ab der 35+0 SSW)

• Stationäre Versorgung (15 Betten, einschließlich FG-Überwachungsplätzen), ca. 700 Patienten/Jahr

• Breitgefächerte, allgemeinpädiatrische Ambulanz mit allen Impf- und Vorsorgeleistungen, mit ca. 12.000 Fällen pro Jahr

• Kinder-Spezialambulanzen wie: Allergologie, Neuropädiatrie und Entwicklungsneurologie, Schwerpunkt Kindergastroenterologie inkl. Sonografie und Endoskopie,

• Kinder- und Jugendpsychiatrische Konsilaria

Voraussetzungen

Wir wünschen uns:

Eine Ärztin, einen Arzt in Ausbildung:Bringen Sie Engagement und Freude am Erlernen des Faches mit, ideal wäre eine abgeschlossene Basisausbildung, dies ist aber keine Bedingung.

   

Wir bieten:

Bestmögliche Ausbildungsqualität in unserem Haus sowie Rotationsmöglichkeit an die Kinderabteilung der Uniklinik Innsbruck zur weiteren Intensivierung der Ausbildung.Günstige Wohnmöglichkeit, hohe Lebensqualität in der Region, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (10 Tage p. a.). Leistungsgerechte Bezahlung. AusbildungsärztInnen erhalten eine Prämie nach abgeschlossener Ausbildung von € 5.000,00.

   

Wir sind schon gespannt auf Ihre aussagekräftige Bewerbung:

Primar Dr. E. Ladner

Ärztlicher Direktor

Leitung Abteilung Anästhesie und Allgemeine Intensivmedizin

Tel.: +43 5672 601 600

Mail: info@bkh-reutte.at

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Arzt, Mediziner
Arbeitsort Krankenhausstr. 39, 6600 Ehenbichl

Arbeitgeber

Allg. öffentl. Bezirkskrankenhaus Reutte

Kontakt für Bewerbung

Frau Petra Walch

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Allg. öffentl. Bezirkskrankenhaus Reutte